Flüh

Die Feuerwehr Hofstetten-Flüh wurde um 12:19 Uhr durch die Alarmzentrale Solothurn mit der Meldung “BMA Alarm Flüh” aufgeboten. Die ausgerückten AdF konnten am Schadenplatz feststellen, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelt.

Durch die Feuerwehr wurde der verursachende Melder kontrolliert, der Lift und die RWA zurückgestellt und das Gebäude an den technischen Dienst übergeben.

Fahrzeuge / Mittel:TLF
Angehörige Feuerwehr:Of: 2 | Uof: 4 | Sdt: 5 | Total: 11
Partnerorganisationen:Technischer Dienst Gebäude